Medico-Meeting 2014

Samarpan-Haus

Erzgebirge

 

Hauptstraße 54 D-09619 Voigtsdorf

Tel. +49 (0)37365-17129

 

Internationales ´Medico Meeting´

in Ronneburg (Main-Kinzig-Kreis)

 

Etwa 40 Teilnehmer aus der ganzen Welt trafen sich vom 21. August bis 24. August im Jugendzentrum Ronneburg im Main-Kinzig-Kreis zum internationalen Meditationsseminar für Angehörige der Heilberufe, das ehrenamtlich vom gemeinnützigen Samarpan Meditation Verein Deutschland mit Sitz im benachbarten Hammersbach-Langenbergheim organisiert wurde. Die Gäste - darunter auch viele Ärzte und Wissenschaftler - kamen neben Deutschland aus Großbritannien, Kanada, Indien und sogar aus Oman. Prominentester Gast war der indische Meditationsmeister Shree Shivkrupanand Swami (kurz: Swami), der im Rahmen seiner 12-tägigen Deutschlandreise zuvor in Berlin einen öffentlichen Vortrag gehalten hatte und das Samarpan-Haus in Voigtsdorf im Erzgebirge besucht hatte.

 

 

Wissenschaftlich belegt: Meditation wirkt präventiv gegen Alterung des Gehirns

Während des Seminars wurde mit Vorträgen und in Workshops der gesundheitliche Nutzen von Meditation vor allem in Bezug auf Stress-induzierte Erkrankungen und Alterungsprozesse des Gehirns wissenschaftlich diskutiert, vor allem von Ärzten und Wissenschaftlern, die seit Jahren Samarpan-Meditation praktizieren. Wissenschaftlicher Höhepunkt war der Vortrag des Psychologen und Meditationsforschers Dr. Ott von der Universität Giessen (Autor des Buches "Meditation für Skeptiker"), der über den aktuellen Stand in der Hirnforschung referierte. Dr. Ott legte dar, dass – wie mittlerweile wissenschaftlich zweifelsfrei bewiesen ist - Meditation präventiv gegen die Alterungsprozesse im menschlichen Gehirns wirkt.

 

Tägliche Meditationsübungen mit Shree Shivkrupanand Swami

Die für die Teilnehmer/innnen interessantesten Programmpunkte waren die täglichen Meditationsübungen mit Swami, da hierbei der Nutzen von Meditation praxisnah von jedem selbst getestet werden konnte.

 

Jahr der Heilberufe 2014

 

Das Seminar fand im Rahmen des von Swami für 2014 ausgerufenen Jahres der Heilberufe statt, die er neben Lehrern, Politikern und Hütern der öffentlichen Ordnung zu den heute vier Säulen einer modernen demokratischen Gesellschaft zählt. Angehörige der Heilberufe leiden heutzutage vermehrt an Stress. Deswegen müsse die gute Entwicklung einer modernen Gesellschaft am Wohle dieser Berufsgruppe ansetzen, betont Swami immer wieder.

 

Das Seminar wurde per Internet weltweit übertragen und hatte in Indien Zehntausende Zuschauer. Es war in den Augen aller Beteiligten ein voller Erfolg. Daher sind für die Zukunft sozusagen nach Ronneburger Vorbild auch weitere Meditationsseminare dieser Art in verschiedenen Ländern der Welt geplant. Nach seiner Rückreise vom Frankfurter Flughafen nach Mumbai ließ Swami mitteilen, dass in Zukunft in Deutschland ´Großes´ geschehen und die Rhein-Main-Region für die Entwicklung der Samarpan-Meditation in Deutschland eine wichtige Rolle spielen werde.

 

Video-Aufzeichnungen der Vorträge und praktischen Übungen mit Shree Shivkrupanand Swami werden zur Veröffentlichung vorbereitet und können wie alle wissenschaftlichen Studien per formloser Mail unter info@samarpanhauserzgebirge. de vorbestellt werden.